Fotografie und Finanzen · 19. Juli 2020
Gerade wenn du am Anfang deiner Karriere als Fotograf/in stehst und dein Business nebenbei betreibst, hast du dir vermutlich noch relativ wenige Gedanken darüber gemacht, was du für ein Fotoshooting verlangen solltest. Meistens wird ja einfach nur nach rechts und links geschaut, also wie der Fotoshooting Preis bei anderen Fotografen aussieht. Dieser Preis wird dann als Ausgangspunkt für den eigenen Preis genommen. Fühlst du dich dem Fotografen gleichwertig, nimmst du denselben oder fast...
Fotografie  · 25. Juni 2020
Warum Schlechtwettershootings genauso gut werden und wieso du bei Regen dein Shooting nicht absagen solltest.
Fotografie  · 11. April 2020
Der Lock Down bestimmt gerade unser Leben und schränkt unseren Bewegungsradius massiv ein. Alle Pläne, die wir gemacht haben, sind nur noch Makulatur. Aber lassen wir uns davon unterkriegen? Bestimmt nicht! Jetzt ist die Zeit, Neues auszuprobieren, andere Wege zu finden und einfach zu machen. Das Zauberwort heisst Eigeninitiative! Ich will dir dazu in diesem Beitrag ein paar kleine Ideen geben, wie du, jetzt wo wir keine Shootings durchführen können, ganz einfach zu Hause schöne Bilder von...
Fotografie  · 08. März 2020
Anfang Februar hatte ich ein Fotoshooting mit Barbara und ihrer Groenendael Hündin Ulaj. Schon länger haben wir auf einen Tag gewartet, an dem es nicht stürmt und regnet. Ein Wetter, das wir zur Zeit gefühlt immer haben. Die Tage vor unserem Treffen waren mal wieder wunderbar frostig und mit herrlichsten Sonnenaufgängen, doch für den Samstag waren steigende Temperaturen vorausgesagt - also nichts mit Frost. Aber immerhin sollte es trocken bleiben. Doch am Ende hatten die Wetterfrösche...
Fotografie  · 05. Januar 2020
Es ist Tatsache, dass im Sommer die Nachfrage nach Shooting Terminen viel grösser ist als im Winter. In der Zeit von November bis zum Frühlingsanfang möchte keiner Fotos haben, ausser natürlich es liegt Schnee. Vielleicht liegt es ja daran, dass sich niemand vorstellen kann, in dieser Zeit wirklich schöne Bilder zu bekommen, doch das stimmt nicht. Als erklärtes Winterkind möchte ich nun eine Lanze für diese so unbeliebten Monate Januar, Februar und natürlich auch für den bereits...
Fotografie  · 05. Juli 2018
Nutzungsrechte Bei diesem etwas schwierigen Thema sind wir das letzte Mal stehengeblieben. Wie ich bereits im ersten Teil geschrieben habe, wird in meinem Vertrag - respektive im Anhang - nun aufgeführt, was ich mit den entstandenen Fotos (eventuell) machen werde, also wofür ich sie nutze. Dies sind dann im Detail aufgeführt folgende Punkte: - die Speicherung/Digitalisierung der Bilder - die Veröffentlichung der Bilder auf meiner Website - die Veröffentlichung der Bilder in sozialen...
Fotografie  · 06. Juni 2018
Die neue Datenschutzgrundverordnung der EU, welche am 25. Mai in Kraft getreten ist, hat die letzten Tage und Wochen bei den Fotografen für heisse Köpfe geführt. Was muss man machen, was darf man noch machen, wo muss man nun aufpassen – all dies waren Fragen, die geklärt werden mussten. Vieles ist meiner Meinung nach noch in der Schwebe, da bestimmte Vorgaben aus dieser Verordnung sich mit anderen Verordnungen beissen oder de facto ganz schwierig umzusetzen sind. Es wird nun also auf...
Ausflüge, Reisen · 30. März 2018
Mitte November letzten Jahres habe ich mit meinen Hunden einen kleinen Ausflug an den Klöntalersee gemacht. Ich wollte ihnen einerseits etwas Abwechslung bieten, andererseits die Gelegenheit nutzen, schöne Winterfotos zu machen. Wir waren ja letztes Frühjahr schon einmal oben, aber damals hatte es leider keinen Schnee mehr. Frühmorgens, noch im Dunkeln, sind wir losgefahren, weil ich gerne zur blauen Stunde oder wenigstens zum Sonnenaufgang dort sein wollte. Bei uns im Unterland hing seit...
Fotografie  · 28. Juli 2017
An diesem Sonntagmorgen traf ich mich mit Manuela Schläpfer, einer lieben Freundin und ebenfalls Fotografin, die für mich ein paar Making of Bilder machen wollte, bereits um 6 Uhr morgens bei der Affenschlucht. Eigentlich wollten wir ja vor den Shootings schon einmal mit meinen Hunden die Location ausloten, aber da das Wetter entgegen aller Prognosen so überhaupt nicht mitmachte, sind wir mit ihnen einfach ein wenig der Töss entlang gelaufen. Eine halbe Stunde vor Shootingbeginn zog ein...
Fotografie  · 08. Juli 2017
Es passiert mir ab und zu, dass Gespräche mit anderen Fotografen, Profis zum Teil, auf einmal in Gefilde führen, von denen ich überhaupt nichts verstehe. Da geht es dann zum Beispiel darum, dass man wissen muss, wie sich die verschiedenen Objektive an den verschiedenen Kameras verhalten in Sachen Schärfe, Vignettierung usw. Da wird von optischer Achse geredet und Hyperfokaldistanz, von Schärfevarianten und HDR. Und das sind jetzt nur die wenigen Sachen, an die ich mich dunkel erinnern...

Mehr anzeigen